• wordle pm 720 467 s

Lehrgang zum/zur ProjektmanagerIn

Projektmanagement ist oftmals integraler Bestandteil im Portfolio von BewerberInnen für höher qualifizierte Berufe. Vor allem junge BerufseinsteigerInnen können sich durch diese Zusatzqualifikation den entscheidenden Vorteil im Bewerbungsprozess sichern. Darüber hinaus gibt es in zahlreichen Firmen einen hohen Bedarf an MitarbeiterInnen, die sich ausschließlich mit Projektmanagement beschäftigen oder in diesem Bereich Zusatzqualifikation aufweisen.

Damit Projekte mit Erfolg initiiert, geplant, gesteuert, kontrolliert und schließlich abgeschlossen werden können, ist ein breit angelegtes Wissen über die Begriffe, Methoden bzw. Verfahrensweisen des Projektmanagements entscheidend.

An wen richtet sich der Lehrgang?

Der Lehrgang zum/zur diplomierten ProjektmanagerIn richtet sich an:

  • Studierende aus allen Disziplinen, die sich im Studium befinden, oder kurz vor dem Abschluss stehen und sich den entscheidenden Vorteil im Bewerbungsprozess sichern möchten
  • Personen, die in Projekten mitarbeiten
  • jene, die leitende Funktion in bevorstehenden Projekten übernehmen werden
  • Führungskräfte
  • MitarbeiterInnen in Organisationen, Vereinen, Institutionen und vor allem auch in KMUs
  • WiedereinsteigerInnen
  • Arbeitssuchende mit Berufserfahrung
  • Personen, die im Bereich Projektmanagement arbeiten oder sich weiterbilden wollen

Berufsbild

Grundvoraussetzungen für Sie als zukünftige/r ProjektmanagerIn sind Belastbarkeit, ein hohes Maß an Flexibilität und die Fähigkeit, sich auf neue Aufgaben und Probleme im Rahmen des Projektmanagements schnell einstellen zu können. Neben dem Planen, Steuern, Kontrollieren der Projektarbeit und dem Reagieren auf unerwartete Ereignisse, sollten Sie vor allem in jeder Lage den Überblick bewahren.

Weitere Kompetenzen, die Sie als ProjektmanagerInnen vorweisen sollten, sind:

  • Kommunikationsgeschick
  • Organisationsfähigkeiten
  • Koordinierungsfertigkeiten
  • Stärken im Leadership
  • Fähigkeit zur Allparteilichkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englischkenntnisse)

Abschluss

In unseren Diplomlehrgängen besteht grundsätzlich durchgehend Anwesenheits- und Teilnahmepflicht. Wenn Sie die Anwesenheitspflicht nicht erfüllen, bekommen Sie zwar eine Teilnahmebestätigung für die absolvierten Module, aber kein Lehrgangsdiplom. Wenn Sie mit einem Lehrgangsdiplom abschließen möchten, sind Ausnahmen von der Anwesenheitspflicht nur in begründeten Fällen bis zu max. 20% des gesamten Lehrgangsumfanges möglich.

Das Lehrgangsdiplom erhalten Sie bei erfüllter Anwesenheitspflicht und positiv absolvierter Abschlussprüfung.

Prüfung

Sie schließen als Diplomierte/r ProjektmanagerIn den Lehrgang ab.


Projektmanagement Broschüre

Anmelden: Termin(e) auswählen

Informationsabend ProjektmanagerIn

Anmerkung
Kostenlos, wir bitten um Anmeldung!
Termine
ausgewählt
Terminauswahl vollständig? Weiter zum Button Anmeldung

Lehrgang zum/zur ProjektmanagerIn

Kursdauer
7 Wochenenden (berufsbegleitend) bzw. 4 Wochen (Vollzeit)
Unterrichtseinheiten
112 UE
Kursgebühr
€ 1.899,- (inkl. Kursunterlagen)
Kurskürzel
€ 149,-
Termine
ausgewählt
Terminauswahl vollständig? Weiter zum Button Anmeldung
Terminänderungen und Irrtümer vorbehalten