Vorbereitungskurs auf die Diplomprüfung


Der Kurs dient der bestmöglichen Vorbereitung auf die schriftliche & mündliche Diplomprüfung aus Strafrecht und Strafverfahrensrecht an der Universität Innsbruck. Vorkenntnisse, eine aktive Teilnahme am Kurs sowie eigenverantwortliches Vor- und Nachbereiten der Kursinhalte werden dafür vorausgesetzt.


Schwerpunkt im Kurs:

Materielles Strafrecht:

Auf eine Einführung in das allgemeine Fallprüfungsschema folgt die Einübung aller für die schriftliche Diplomprüfung relevanter speziellen Fallprüfungsschemata (Vorsatz, Fahrlässigkeit, Versuch, Beteiligung, Unterlassung) anhand von Fällen auf Diplomprüfungsniveau und die Vermittlung praktischer Falllösungsstrategien. Dabei werden auch die wichtigsten Deliktsgruppen abgedeckt:

  • Insbesondere strafbare Handlungen gegen Leib und Leben
  • gegen die Freiheit
  • gegen fremdes Vermögen und
  • gegen die Sicherheit des Verkehrs mit unbaren Zahlungsmitteln
  • Brandstiftung
  • Urkundendelikte
  • Delikte gegen die Rechtspflege
  • Amtsdelikte

Strafprozessrecht:

Anhand von Fällen auf Diplomprüfungsniveau werden die Grundsätze des Strafverfahrens, die Strafverfolgungsbehörden, das Ermittlungsverfahren sowie die wichtigsten Ermittlungsmaßnahmen, das Hauptverfahren und Rechtsmittel bzw. Rechtbehelfe gegen unrechtmäßiges Verhalten der Strafverfolgungsbehörden dargestellt und besprochen.
 

IFS-Erfolgsgarantie:

Sollte die Prüfung wider Erwarten nicht positiv abgelegt werden, kann der darauffolgende Kurs, sofern freie Plätze verfügbar sind, kostenlos wiederholt werden!
(Voraussetzung: Prüfungsantritt unmittelbar nach Kursende; 90% Anwesenheit, laufende Mitarbeit im Kurs, gewissenhaftes Bearbeiten der Hausübungen)


Vorbereitungskurs auf die Übungsklausur

Nach eingehender Besprechung und Erklärung des Fallprüfungsschemas basiert der Kurs "Strafrecht Übungsklausur" auf einer ausführlichen Fallbesprechung diverser strafrechtlich relevanter Sachverhaltsdarstellungen. Dabei werden die gängigsten Deliktsgruppen anhand praxisrelevanter Fallangaben bearbeitet. Dies betrifft das materielle und formelle Strafrecht.

Voraussetzung: Fundiertes Grundwissen aus der Lehrveranstaltung


Anmelden: Termin(e) auswählen

Strafrecht

Anmerkung
Voraussetzung für den Kursbesuch ist die bereits absolvierte Übungsklausur bzw. fortgeschrittene Kenntnisse aus der Lehrveranstaltung
Unterrichtseinheiten
24
Teilnehmerzahl
6 bis 15 Personen
Kursgebühr
€ 195,- (inkl. Kursunterlagen) Für AbsolventInnen unseres Übungsklausur-Kurses sinkt der Kurspreis auf € 150,-. Bitte beachten Sie, dass die erste Kurseinheit (Fallprüfungsschema) bei beiden Kursen identisch ist.
Termine
ausgewählt
Terminauswahl vollständig? Weiter zum Button Anmeldung

Strafrecht Übungsklausur

Unterrichtseinheiten
9
Teilnehmerzahl
6 bis 15 Personen
Kursgebühr
€ 75,- (inkl. Kursunterlagen)
Termine
ausgewählt
ausgewählt

Do, 10.01.2019 von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Fr, 11.01.2019 von 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Sa, 12.01.2019 von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Terminauswahl vollständig? Weiter zum Button Anmeldung
Terminänderungen und Irrtümer vorbehalten