Römisches Privatrecht

Der Vorbereitungskurs "Römisches" am IFS Innsbruck bereitet umfassend auf die entsprechende Prüfung an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät vor. Durch unseren Referenten, der bereits mehrere Jahre Erfahrung am Institut für Römisches Recht der Universität Innsbruck gesammelt hat, kann die sehr hohe Qualität dieses Kursangebotes gewährleistet werden. Anhand von Fällen wird der gesamte Stoff aus Römischen Privatrecht (einschließlich Obligationen, Sachenrecht und Grundzüge des Erbrechts) aufgearbeitet, wobei der Schwerpunkt an die Prüfer und Studierenden angepasst wird.



IFS-Erfolgsgarantie:

Sollte die Prüfung wider Erwarten nicht positiv abgelegt werden, kann der darauffolgende Kurs, sofern freie Plätze verfügbar sind, kostenlos wiederholt werden!
(Voraussetzung: Prüfungsantritt unmittelbar nach Kursende; 90% Anwesenheit, laufende Mitarbeit im Kurs, stoffl. Festigung zu Hause)

Anmelden: Termin(e) auswählen

Römisches Privatrecht

Kursinhalte
Es werden insbesondere jene Bereiche des Obligationen- und Sachenrechts erarbeitet, die für die Falllösung im Rahmen der Prüfung von Bedeutung sind.
Unterrichtseinheiten
16
Kursgebühr
€ 130,- (inkl. Kursunterlagen)
Termine
ausgewählt
Terminauswahl vollständig? Weiter zum Button Anmeldung
Terminänderungen und Irrtümer vorbehalten