Ermäßigungen

1.) Die Sparkassen Ermäßigung

Mit einem Konto bei der Steiermärkischen Sparkasse oder einer steirischen Sparkasse gibt es eine Preisermäßigung auf alle Kurse und Seminare des IFS!

Nicht gültig für die Medizinlehrgänge.

2.) 4 kommen, 3 zahlen Aktion

Aktion 4 kommen, 3 zahlen! - Wenn ihr euch gleichzeitig (am gleichen Tag!) zu viert für einen Kurs anmeldet, zahlt jeder 1/4 weniger vom Kursbetrag. Ihr müsst bei den Anmeldungen im Nachrichtenfeld nur alle Namen der Gruppe bekanntgeben. Jede_r von Euch erhält dann eine um 25% ermäßigte Rechnung zugeschickt. Sollte aus der Vierergruppe eine Person bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn stornieren, ist die Gruppe verpflichtet eine vierte Person nachzunominieren.

In der 4-er Gruppe können Steiermärkische Bankermäßigungen gleichzeitig nicht berücksichtigt werden. Die Ermäßigung in der Gruppe ist mit 25% begrenzt.

Nicht gültig für die Medizinlehrgänge.

3.) 50% Ermäßigung bei Zweitbesuch desselben Kurses

Der Halbpreis bezieht sich auf den Regulärpreis, nicht auf den ermäßigten Steiermärkischen Rabatt.

Voraussetzung: Die festgelegte Mindestteilnehmer/innen-Anzahl wird ohne Teilnahme der/s Zweitbesuchers/-in erreicht. Nicht gültig für die Medizinlehrgänge.

4.) 50% Ermäßigung für Mitarbeiter/innen der ÖH Graz

Das IFS gewährt allen Mitarbeiter/innen der ÖH  einen Preisnachlass von 50% auf alle IFS Kurse (sofern die vom IFS festgelegte Mindestteilnehmer/innen-Zahl erreicht ist).

5.) 30 Euro Gutschrift für alle Absolvent/innen eines Aufnahmetestvorbereitungskurses (Medizin, Fachhochschulen, Psychologie) ...

... die den jeweiligen Aufnahmetest absolviert haben und uns diesbezüglich eine Rückmeldung an graz@studentenkurse.at schicken. Diese Gutschrift ist übertragbar und für alle Kurse des IFS einlösbar.

Infos zur Rabatthandhabung:

IFS Rabatte können nicht kumuliert werden – mit Ausnahme des 20%igen Steiermärkischen-Rabattes, der auch zusätzlich zu einem Gutschein (Gutschrift) in Anspruch genommen werden kann. Bei Aufeinandertreffen des Stmk-Rabattes mit einem Gutschein (Gutschrift) wird zunächst vom Kurspreis der 20%-ige Rabatt abgezogen und danach der Gutschein (Gutschrift). Sämtliche Rabatt-Gewährungen sind insgesamt mit dem halben Regulär-Kurspreis begrenzt, das heißt der letztendlich verrechnete Preis kann niemals unter dem halben Regulär-Kurspreis liegen (weshalb etwa beim 50%-Zweitbesuch keine weiteren Rabattgewährungen möglich sind). 

Bei Zahlungsverzug: Mit Ergehen der zweiten Mahnung erlöschen sämtliche Rabatt-Vorteile, es wird dann der volle Kurspreis in Rechnung gestellt.